Nachbarschaftskonferenz der Städte - NKS

40-jähriges Jubiläum der NKS am 28. Juli 2012

Die regelmäßigen Treffen der vier Oberbürgermeister der Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach namens "Nachbarschaftskonferenz der Städte", kurz NKS, finden viermal jährlich statt. Die NKS ist seit 28. Juli 1972 das zentrale Gremium zur interkommunalen Zusammenarbeit der vier mittelfränkischen Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen und Schwabach. Zu diesen Treffen werden themenbezogen die berufsmäßigen Stadträtinnen und -räte, die Referentinnen und Referenten der jeweiligen Ressorts, wie zum Beispiel Bau, Finanzen, Kultur, Soziales oder Wirtschaft, eingeladen.

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) - ein Ergebnis der NKS

Ergebnis der NKS sind viele Verbesserungen für die Städteachse. Auch wenn sie meist im Hintergrund wirkt, brachte die NKS den Anschub für viele Verbesserungen, von denen die Bürgerinnen und Bürger der Region profitieren, wie zum Beispiel den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN).

mehr

Wir 4 - Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

logo nuernberg

logo fuerth

logo erlangen

logo schwabach

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf dieser Seite

Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Verstanden