Schwabach

• Einwohner: 40.428 (Stand: 31.12.2015)
• Kleinste kreisfreie Stadt Bayerns mit denkmalgeschützter Altstadt und zentraler Funktion als Schulstadt und Krankenhaus-Standort für die Umgebung
• Lange Tradition als DIE Goldschlägerstadt in Deutschland

In der überschaubaren Stadt lässt es sich „gut wohnen und leben“ – mit allen Vorteilen eines Ballungsraumes und mit der gleichzeitigen Nähe zur Natur. Mit der Verleihung der Europa Nostra-Medaille wurde bereits 1979 das enorme Engagement der Stadt für die Altstadtsanierung honoriert, an dem bis heute festgehalten wird. Besonders gerne besinnt man sich auf die Tradition des Goldschläger-Handwerks, die bis heute eine wichtige Rolle spielt.
Im familienfreundlichen Schwabach findet man die reizvollen Winkel einer typisch fränkischen Stadt mit liebevoll gepflegten Gebäuden. Das Herzstück bilden Stadtkirche, Rathaus und Schöner Brunnen. Eine umsichtige Kommunalpolitik hat dazu geführt, dass Traditionspflege und zukunftsorientiertes Handeln Hand in Hand gehen. So bleibt Geschichte in Schwabach anschaulich und lebendig, ohne dass die Stadt ihre wirtschaftliche Stellung in der Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach eingebüßt hätte. Und die Städtepartnerschaften mit dem französischen Kurort Les Sables d’Olonne an der Atlantikküste, dem türkischen Touristenzentrum Kemer am Mittelmeer sowie der griechischen Stadt Kalampaka am Fuße der Meteora-Klöster und das Projekt der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Ort Gossas im Senegal lassen die Schwabacher auch den Gedanken an ein internationales Miteinander nicht aus den Augen verlieren.


Links:

www.schwabach.de

Wir 4 - Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach

logo nuernberg

logo fuerth

logo erlangen

logo schwabach

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf dieser Seite

Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Verstanden